Leistungen

Medien- und Kommunikationstraining

„Ich möchte mich herzlich für das Training bedanken, ich habe wirklich viel gelernt. Meine Abneigung der Kamera gegenüber ist fast verflogen, außerdem hat es sehr viel Spaß gebracht“, so das Feedback einer Teilnehmerin eines meiner Medientrainings für Führungskräfte.

Diese oder ähnliche Reaktionen höre ich oft, und das freut mich natürlich. Manager oder Managerinnen, die zum ersten Mal für ein Interview oder ein Statement vor die Fernsehkamera sollen, erscheint dies oft als eine große Hürde. Deshalb arbeite ich mit meinen Kunden gezielt daran, den Auftritt vor der Kamera als eine einmalige Chance für sich und das Unternehmen zu verstehen. Denn: Nur wer selbstsicher, authentisch und mit Spaß mit dem Medium Fernsehen umgeht, wirkt sympathisch und kann so in den Medien punkten.

...mehr lesen

Das Medientraining dauert in der Regel einen Tag und wird in der Regel durch ein professionelles Kamerateam unterstützt, so dass ein sofortiges Feedback möglich ist. Bei meinen Trainings stehen praktische Übungen im Vordergrund, ohne die theoretischen Grundlagen zu vernachlässigen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Arbeitsweise und Bedürfnisse von Journalisten lernen die Teilnehmer anhand von drei aufeinander aufbauenden Übungsblöcken (Statement, Interview, Diskussionsrunde) mit Medienvertretern umzugehen. Wichtig: Das Training eignet sich auch dazu, den Umgang mit Kunden und anderen Stakeholdern zu verbessern.

Bei der Übung Statement geht es im Wesentlichen darum, Kernbotschaften zu entwickeln und in sprech- und merkfähige Botschaften zu übersetzen. Gleichzeitig werden die Teilnehmer mit dem Medium Fernsehen vertraut gemacht, erhalten ein Gefühl für die richtige Körperhaltung, Mimik, Gestik und Stimmführung sowie – ganz entscheidend – das richtige Timing.

Bei der Übung Interview lernen die Teilnehmer auch auf kritische Nachfragen konzentriert zu antworten und die vorher definierten Kernbotschaften zu platzieren.

Bei der Übung Diskussionsrunde geht es darum, in einer Live-Situation auch mit unfairen und teilweise unsachlichen Vorwürfen angemessen umzugehen. Gleichzeitig lernen die „verbündeten“ Diskussionspartner sich gegenseitig die Bälle zuzuspielen.

Für Kandidaten, die bereits über Erfahrungen im Umgang mit Medien verfügen, biete ich zudem ein Seminar für Fortgeschrittene an, in dem wir schwierige Formate wie Live-Schalte oder Ad-hoc-Statement üben.

nach oben

Marc Cyrus Vogel
info@marc-cyrus-vogel.de

Höhenstraße 19
61137 Schöneck

Telefon +49 6187 9 07 32 00
Mobil +49 175 5 84 92 97